Development of Ion Emitter for Spacecraft Potential Coltrol on the ESA/NASA MMS Mission

iAWT1Die NASA Mission MMS ist eine der größten Weltraummissionen zur Untersuchung der Magnetosphäre (Wechselwirkung von Sonnenwind und Erdmagnetfeld), welche aus 4 Satelliten besteht und 2014 gestartet werden soll. Der Bereich AE liefert die Ionenemitter für das Instrument ASPOC (Projektleitung: Österreichische Akademie der Wissenschaften), welche das elektrische Potential der Satelliten regelt. Das Projekt wurde Anfang 2008 (unter AIT) gestartet und läuft bis Ende 2013.