Entwickeln und Testen von Wasserstoff-Speichersystemen mit höchster Energiedichte

Wasserstoff ist einer der vielversprechendsten Energieträger der Zukunft. Durch die effiziente Nutzung mittels Brennstoffzellen sowie der de facto unbeschränkten Verfügbarkeit, gewinnt Wasserstoff in Zeiten steigender Ölpreise auch ökonomisch zunehmend an Bedeutung. FOTEC hat sich daher auf eine Kernfrage hinsichtlich der Wasserstoffnutzung spezialisiert – der Wasserstoffspeicherung. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf reversiblen Speichersystemen mit geringem Gewicht bei gleichzeitig höchster Energiedichte. Sowohl unsere aktive Beteiligung an grundlagenorientierter Forschung als auch die innovative Umsetzung der wissenschaftlichen Ergebnisse genießt bei unseren nationalen sowie internationalen Projektpartnern und Kunden höchstes Ansehen. FOTEC entwickelt und testet Wasserstoff-Speichersysteme sowohl für terrestrische Anwendungen als auch für Einsätze im Aerospace Bereich. Dadurch erfüllen unsere Systeme die höchsten Qualitätsstandards und bestechen durch ihre Kompaktheit, ihr geringes Gewicht sowie durch ihre hohe Effizienz. Mittels modernster Simulationstools, sowie dem Einsatz hochpräziser Messgeräte konzipieren, entwickeln und testen wir Speichersysteme, die speziell auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmt werden. Unser fundiertes Know-How bei chemisch/physikalischen Problemstellungen, sowie unsere langjährige Erfahrung bei der Planung und Konstruktion von diversen Wasserstoff-Speichersystemen machen FOTEC zu einem potentiellen Projektpartner für Forschungs- als auch Industrieaufgaben.

Fähigkeiten
Entwickeln und Testen von Verfahren für das Befüllen und Entladen von Wasserstoff mittels hohler Mikroglaskugeln (Durchmesser ~ 45 µm)
Entwickeln und Testen von Wasserstoff-Feststoffspeichern auf Metallhydridbasis
Detektieren von Verunreinigungen in Feststoffspeichern und Charakterisieren von Materialien
Gestalten von Tankstrukturen inklusive des Wärmemanagements für Wasserstoff-Feststoffspeicher auf Metallhydridbasis
Auslegen und Simulieren von unterschiedlichen Wärmetauscher-Konzepten
Ressourcen
Druckreaktor zum Befüllen von Glaskugeln mit Wasserstoff
Anlage zur Charakterisierung von Feststoff-Speichermaterialien
CAx-Software und Simulations-Tools (SolidWorks, Ansys, Matlab, etc.)
Anlage zum Be- und Entladen von Feststoffspeichern
Anlagen zum Arbeiten mit Sensitiven Materialien unter Schutzatmosphäre (Glovebox)
Anlagen zur kontrollierten Verunreinigung von Wasserstoff bei hohen Temperaturen und Drücken
Anwendungen
Wasserstoffspeicher für Telekommunikationssatelliten
System zur Abschirmung radioaktiver Strahlen
Mit Wasserstoff beladene Mikroglasschichten für Abschirmung von Höhenstrahlen in Flugzeugen (geplant)
Tankkonzepte für Wasserstoff betriebene Fahrzeuge auf Basis druckloser Wasserstoffspeicher