AE

Aerospace Engineering

Die Abteilung Aerospace Engineering besitzt eine Spitzenposition in der Erforschung und Entwicklung von Mikroantrieben und fortgeschrittenen Energiesystemen für Weltraum und terrestrische Spin-off Anwendungen. Wir unterstützen unsere Kunden mit technologischen Voraussetzungen und einzigartigen Lösungen.

  • Ionenemitter
    • Wir bauen die einzig existierende weltraumerprobte Flüssig-Metall-Ionenquelle, welche zur Ladungskompensation von Satelliten und in Massespektrometern eingesetzt wird.
  • Elektrische Antriebssysteme
    • Flüssig-Metall-Ionenquelle als Kernstück für die Ultrapräzise Lage- und Bahnregelung mit Hilfe von Field Emission Thruster (FEEP).
    • Entwicklung eines µ-Pulsed-Plasma-Antriebes (µPPT) zur Lageregelung von Mikrosatelliten.
  • Chemische Antriebssysteme
    • Entwicklung von chemischen Mikro-Antriebssystemen, welche mit umweltfreundlichen nicht toxischen Treibstoffen auf Wasserstoffperoxid-Basis (H2O2) betrieben werden können.
  • Energiespeichersysteme
    • Entwicklung fortgeschrittener reversibler Wasserstoff Speicherkonzepte auf Metallhydrid-Basis für zukünftige Telekommunikations-Satelliten.
    • Neuartige Hochdruck-Gas-Speicherkonzepte für Wasserstoff und Helium auf Basis von hohlen Mikro-Glaskugeln.
  • Mikro-Power Konverter (Mikroturbine, Thermoakustische Stirling Engine)
    • Entwicklung von Mikroturbinen zur Energierückgewinnung in Klimasystemen.
    • Thermoakustische Stirling Engines zur hocheffizienten Stromerzeugung ohne bewegliche Teile.